Aktuell  Stammtisch-KalenderFördervereinServiceDas MuseumLinks

zur Startseite

12. Mai Muttertag im Schloss und im DMM

Eintritt frei in das Barockschloss für Mütter in Begleitung ihrer Kinder. Darüberhinaus bieten das Deutsche Musikautomaten-Museum und das Schloss weitere Veranstaltungen mit besonderem Eintritt.

 

Mit den Ohren sehen, auf der Nase tanzen

Die junge Badischen Landesbühne zu Gast im Deutschen Musikautomaten-Museum

Uhrzeit: 14 Uhr

Eintritt frei für Mütter in Begleitung ihrer Kinder. Sonst beträgt der Eintritt 10 Euro und 5 Euro ermäßigt für Kinder ab 6 Jahre.

Der Eintritt ist nur gültig für den Besuch der Veranstaltung und für das Deutsche Musikautomaten-Museum. Anmeldung ist erforderlich bis 07.05. unter dmm@landesmuseum.de oder Tel. +49 (0)7251 742-652

 

Die Schauspielerin und Choreografin Franziska Plüschke entwickelte mit dem Stück „Mit den Ohren sehen, auf der Nase tanzen“ ein Tanztheater mit viel Musik für Menschen ab 4 Jahren, die ihre Sinne entdecken wollen.

Im Mittelpunkt stehen der leicht schwerhörige Homo Hapticus und Sentire Sensibus, die nicht gut riechen kann und auf eine neue Nase wartet. Gemeinsam gehen sie auf eine sinnliche Erkundungsreise, der Entdeckung von Tönen, der Farben von Tageszeiten oder dem Geschmack von Kürbissuppe.

 

Kinder-Show-Band "DIRK & wir"

Muttertagskonzert im Kammermusiksaal, 14 Uhr

Eintritt: frei

Seit über 15 Jahren präsentiert die kinder-Show-Band eine musikalische Wundertüte für alle Generationen, immer live und in Farbe!

 

Weitere Infos zu Muttertag im Schloss Bruchsal unter

Staatliche Schlösser und Gärten in Baden-Würtemberg, www.schloesser-und-gaerten.de

 

Sentire Sensibus (Franziska Plüschke) und Homo Hapticus (Alexander Chico-Bonet)

Bild Sonja Ramm


Impressum | © Förderverein DMM 2005